Buchtip Den Teufel im Leib | www.3fzrh.ch

Buchtip Den Teufel im Leib

On February 20, 2012 by melanie

Der Roman Den Teufel im Leib ist die weitgehend autobiografische Geschichte einer leidenschaftlichen Liebe zwischen einem 15-jährigen frühreifen Schüler (dem Ich-Erzähler) und einer 18-jährigen Soldatenbraut und späteren Soldatenfrau, die sich langweilt, während ihr Verlobter  im Krieg ist und die sich nach der Hochzeit verführen lässt.

Raymond Radigut (1903 – 1923), eines der Wunderkinder der französischen Literatur, hat diesen kleinen (Liebes-) Roman im Alter von vierzehn bis siebzehn Jahren geschrieben. Er starb im Alter von zwanzig Jahren an Typus.

Ganze zwei Tage haben wir uns im Schlafzimmer verkrochen. Du hast mir mit deiner wunderschönen Stimme das Buch vorgelesen. Das Schlafzimmer haben wir nur für die Versorgung der Grundbedürfnisse verlassen. Ich habe gelacht, geweint, gestaunt und mitgefühlt. Danke, dass du mir dieses Buch zu Gemüte geführt hast. Es ist wundervoll.

Leave a Reply