www.3fzrh.ch » Citytrip London – im Januar

Citytrip London – im Januar

On January 9, 2012 by melanie

Crumbled City Map London. Wie der Name vermuten lässt, ist die Stadtkarten beliebig faltbar. Sie kann einfach in die Hosentasche, die Handtasche oder den beigelegten Beutel geknautscht werden. Der Citytripbegleiter aus Stoff ist widerstandsfähig, leicht und hält jeder Witterung stand. Die Karte ist nämlich wasserfest und somit auch als kleiner “Regenschutz” geeignet. Erhältlich sind die Crumbled City Maps mit allen grossen Städten bei Orell Füssli.

 

Besuch des bekanntesten Warenhauses Londons. Das Harrods zählt zu den grössten, berühmtesten und exklusivsten Warenhäuser der Welt. Die Lebensmittel in der Food Hall werden schön präsentiert und liebevoll angerichtet. Süsse Backwaren soweit das Auge reicht….. Sehr lecker  sind die Mandel-Vanille Croissants.


Im gleichen Gebäude befindet sich das Café Ladureé. Das symbolträchtigste Ladurée-Produkt ist die berühmte Macaron, zu deutsch: Makarone. Makarons von Ladurée gibt es in vielen verführerischen Geschmacksrichtungen sowohl weich als auch knusprig.

 

Spazieren in den wunderschönen Parkanlagen Londons. Erholung pur.


Die Kunstausstellung Leonardo da Vinci in der National Gallery London vereint 9 von 15 Gemälden des Renaissance-Künstlers Leonardo Da Vinci unter einem Dach – das gab es noch nie. Schon vor der Eröffnung waren die Karten für Wochen ausverkauft. Täglich öffnet die Galerie um 10.00 Uhr rund 500 Besuchern die Tore. Die ersten die sich eine der wenigen Restkarten sichern wollen, warten geduldig seit 04.00 Uhr morgens in der Kälte. Der Massenandrang wie auch die Ausstellung sind aussergewöhnlich und einmalig.

Leave a Reply